Wünschen Sie eine Beratung?


Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen!


07150/3026-71

Mo. - Fr. von 8:00 - 17:00 Uhr


Rückruf anfordern

Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
ZM

Zentralenmodul (ZM)

Das Zentralenmodul (ZM) dient zur Integration einer Brandmelderzentrale (BMZ) in den APLIMO-Ring. Pro APLIMO-Ring ist eine BMZ möglich. Die Datenschnittstelle der BMZ wird hierzu auf das ZM aufgeschaltet. Über diese Schnittstelle werden Zustandsmeldungen der BMZ sowie Steuerbefehle vom FBF übertragen. Für Brandmelderzentralen die noch über eine analoge FBF-Schnittstelle verfügen, wird das ZM werksseitig mit einer FBF-Anschaltbaugruppe ausgestattet. Das ZM befindet sich auf einem Montagewinkel und kann somit unmittelbar in der BMZ untergebracht werden.

VdS-Anerkennungs-Nr.: G 210 119



24
i.d.R. 24-Stunden-Lieferung
168
In unserem Katalog: Auf Seite 168



Technische Daten:
Abmessungen (BxHxT):
 134 x 41 x 119 mm
Betriebsspannung:
 10 bis 30 V
Stromaufnahme:
 36 mA / 24 V; 62 mA / 12 V


Universalgehäuse APLIMO/VAREXplus
APL-LG

zur Montage in unmittelbarer Nähe der Brandmelderzentrale oder des angekoppelten Fremdsystems. Gehäuse aus Stahlblech, pulverbeschichtet schwarz, zur Montage auf Putz, mit Hutschienen zur Aufnahme von Zentralenmodulen, Gateways und weiterem Zubehör. 6 Kabeleinführungen M20 an der Unterseite des Gehäuses.





Vertrieb / Hotline
Unsere Vertriebshotline bietet Ihnen Beratung rund um
unsere Produkte
  +49 (7150) 3026 – 71
  vertrieb@regraph.de